Kaltschaum

Von Kaltschaum spricht man, wenn der Schäumungsprozess mit besonderen Rezepturen ohne Wärmezufuhr vollzogen wird. Die Herstellung basiert auf einer umweltschonenden Mischung von Rohstoffen und Wasser. Kaltschaum hat latexähnliche Eigenschaften und ist zur Herstellung von Vollpolstermatratzen besser geeignet als herkömmliche Schäume. Die Matratzen sind außen samtig weich, innen jedoch von hoher Stützkraft. Körpergerecht differenzierte Kernzonen und aufwändige Lüftungskanäle garantieren sehr gute Liege- und Klimawerte. Leichte Handhabung und hohe Lebensdauer zeichnen diesen Matratzenkern aus und bieten somit einen individuellen Schlafkomfort auf hohem Niveau – und das für viele Jahre.

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Zeigt alle 10 Ergebnisse